Über Peyer Fine Art


Die Galerie wurde 1996 von Enrico Peyer mit dem Ziel eröffnet, Kunstliebhabern, Museen und Stiftungen Weltweit dabei zu helfen, ihre Sammlungen von Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen aufzubauen und zu vergrössern.

Damals befanden sich die Ausstellungsräume der Galerie an der Rämistrasse in Zürich, im selben Gebäude wie das berühmte Zürcher Kunsthaus Museum. Peyer Fine Art zeigte eine abwechslungsreiche Auswahl von Alten Meistern, Impressionisten, klassischer Moderne und gelegentlich auch Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.

Seit 2009 zeigen wir Kunstliebhabern und Kuratoren unsere Werke in der eleganten und angenehmen Atmosphäre von unserem neuen Showroom in der Innenstadt von Zürich.

Die Galerie bietet Beratung in allen Kunstangelegenheiten an. In letzter Zeit konzentrieren wir unser Programm vor allem auf die klassische Moderne und der Kunst des 20. Jahrhunderts.