Stojan Milanov Ausstellung


Stojan Milanov ist seit 1985 als professioneller Kunstmaler tätig. Lebt und arbeitet in Belgrad. Sein Themenbereich umfasst Figuren, Landschaften und Portraits. Technik: Öl auf Leinwand.

Träger der Prestigeauszeichnung Arts of the year 2005, die durch Simic Galerie in Kalifornien verliehen wird. Gewinner der ersten Auszeichnung für Kunstmalerei am Wettbewerb IB Tesla 2006 – Zentrum für Kultur und Kunstentwicklung Lira in Belgrad.

Seine Bilder sind in zahlreichen Galerien und Privatkollektionen weltweit zu sehen.

Thematisch gesehen, umfassen seine Werke Figuren, Portraits und Landschaften. Mit welchen Sujets er mehr Erfolg erntet ist schwer zu sagen: mit seinen personalisierten Figuren ausgeprägter Identität und Ausdruckscharakter, dessen innere Emotionen in seinen Werken wiedergegeben sind, mit aussergewöhnlichen weiblichen Figuren, die von nirgendwoher auf den Stadtstrassen gelangen, oder mit Landschaftssujets, lichtdurchdrungen und in strahlenden Farben.

Was Stojan Milanov von anderen Kunstmalern unterscheidet, ist nicht die Thematik, die Rhetorik, sondern seine besondere Herangehensweise ein Bild zu schaffen. Das Thema für einen Kunstmaler ist nur der Anlass und der Rahmen für die persönliche Ausdrucksweise.

Obwohl nach seinem Gefühl ein Maler des Expressionismus, malt Milanov seine Bilder nicht in „einem Atemzug“, al prima, sondern er lässt sie lange und geduldig durch Unterfarbenreduktion erschaffen. Beim Malen fügt er Schicht für Schicht zu indem er stets zulässt, dass der untere Farbauftrag stellenweise durchdringt und dass die Bildflächen „atmen“. Mithilfe dieses Verfahrens schafft er Bilder, die reich an Textur und Details sind.

Mit kurzen, ungeduldigen Anstrichen schafft er mit Leichtigkeit Formen voll Leben. Es besteht keine ausgeprägte Notwendigkeit für die Linie – seine Malerei ist im wahrsten Sinne des Wortes koloristisch. Ganz besonders wenn es um Landschaften geht, ist das Kolorit warm und intensiv, bei den Portraits bleibt es gedämpfter, pastellfarbener.

Was die Kunstkenner bei einigen seiner Werke erstaunen lässt, sind die subtilen malerischen Übergänge zwischen den gemalten Oberflächen; wenn keine Unterschiede in den Farbtönen bestünden, könnte alles äusserst luftig und schwer fassbar erscheinen!

Mit einem Maler wie Stojan Milanov können wir auch in Zukunft gewiss sein, dass durch seine ausserordentlichen Werke eine Anhebung der Standards in der bildenden Kunst zu erwarten ist und er uns durch seinen Optimismus, seinen Reichtum an Farbe und Licht daran ergötzen lässt.

Ema Radovanović

Stojan Milanov

Vernissage
5. Dezember 2014 ab 18.00 Uhr

Ausstellung
6. - 24. Dezember 2014

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag
11 - 18 Uhr

Samstag
11 - 16 Uhr